Inhalt

Inhalt

  • Cornelia Rösner

    Geschäftsleitung


    Conny ist das Uhrwerk von commotion und der Garant dafür, dass alles nach Plan läuft. Genau nach Plan! In ihrem Gehirn greifen kleine unsichtbare Zahnräder präzise ineinander und sorgen dafür, dass der Keynote Sprecher vor seiner Rede das Sakko zuknöpft, das Catering den Spätburgunder mit exakt 16° C serviert und der Pyrotechniker um Punkt Mitternacht das Feuerwerk zündet. Ihrem strengen Auge fürs Detail entgeht nichts. Nicht umsonst ist sie bei commotion neben dem Projekt- und Finanzmanagement für Logistik und Ablaufkoordination verantwortlich.

  • Jörg Seng

    Geschäftsleitung


    Jörg ist der Grenzgänger bei commotion und als solcher für das Account- und Projektmanagement zuständig. Trittsicher wandelt er an der Schnittstelle Kreativität und Machbarkeit und jongliert dabei so lange mit Vorstellungswelten, Erwartungshaltungen, Möglichkeiten und Zielsetzungen, bis er das perfekte Konzept in den Händen hält. Dass er dabei nicht immer den direkten, offensichtlichen Weg wählt, liegt nur in der Natur des Grenzgängers. So wenig festgelegt sein Musikgeschmack ist, so ausgefallen und unvorhersehbar sind oft die Ideen für seine Kunden.

  • Peter Zobel

    Konzept, Regie


    Peter ist der Mann fürs Visuelle bei commotion – Bilder sind sein Leben, Choreographie seine Leidenschaft.
    Mode, Design, Architektur, Theater oder Film – Peter kennt Geschichte, Entwicklungen und Trends und weiß, sie zu immer Neuem zusammen zu setzen. Inspiriert von eigenen Eindrücken inspiriert er sein Publikum. Peters Imaginationskraft und seine Fähigkeit, Phantasien und Illusionen in Bilder umzuwandeln, tragen maßgeblich dazu bei, dass die Veranstaltungen von commotion-Kunden unvergesslich bleiben.

  • Svenja Ackermann

    Producer


    Svenja besticht durch ihre ruhige Art und gewissenhaftes Arbeiten.
    Wohin die Winde sie bisher auch getragen haben –
    ob in die Niederlande zum Studieren, oder für diverse Praktika in die USA
    und nach Australien – ihre Wurzeln hat Svenja niemals vergessen.
    Hätte Herbert Grönemeyer nicht schon längst eine Hymne auf seine
    Heimatstadt geschrieben, müsste er dies für Svenja dringend nachholen:
    „Bochum, ich komm’ aus Dir“.

  • Das Team der Manufaktur

    „Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

    (Antoine de Saint-Exupéry)

    In unserem Team teilen wir alle die gleichen Grundsätze: Begeisterung und Leidenschaft für die eigenen Projekte, Kundennähe und Empathie, Verantwortungsbereitschaft, Bodenhaftung und Realitätssinn, Detailgenauigkeit, Improvisationstalent, Flexibilität und Qualitätsbewusstsein.

     

     

  • Cosmas Albrink

    Konzeption, Producer


    Cosmas kann man nachts aus dem Schlaf reißen und er kennt die Antwort auf jede noch so kniffelige Frage. Obwohl: Aus dem Schlaf reißen braucht man ihn dazu eigentlich nicht: Er arbeitet am liebsten dann, wenn andere schlafen. Der Theatermann ist nicht nur ein Kreativer, der sehr analytisch und akribisch arbeitet – zwei Seelen wohnen, ach! in seiner Brust – sondern hat zudem noch ein Faible und die Kompetenz für Stadion-Choreografien, ob Eröffnungsfeier der olympischen Spiele in Athen oder Frauenfußball WM in Deutschland.

  • Judith Krämer

    Producer


    Judith ist halb Holländerin, halb Deutsche und Taucherin mit Leib und Seele. An Land begleitet sie Conny und Jörg bereits seit 1998 auf ihrem Weg. Als Vollblut Allrounderin versteht sie sowohl den kreativen Individualisten als auch den pragmatischen Strategen. Nicht nur durch ihre ansteckende Begeisterung für Musik sorgt sie für gute Laune im Team: Mit ihrer verbindlichen Art zähmt sie die männlichen Domänen der Technikpartner und verwandelt mit ihrem freundlichen Lächeln selbst brüllende Löwen im Handumdrehen in schnurrende Schmusekätzchen. Ihr Motto: „Lachen ist meine Form, Zähne zu zeigen“.

     

     

  • Niels Hermann

    Redakteur, Konzeption


    Niels gräbt sich wie kein zweiter in komplexe Fachthemen ein und erarbeitet so den inhaltlichen Nukleus für die Kreativabteilung, die sich Dank seiner Hilfe voll und ganz auf ihre Inszenierungskompetenz konzentrieren kann. Trotz dänischer Wurzeln ist Niels mit Leib und Seele Münchner. Nicht nur weil er auch außerhalb der bayrischen Grenzen am liebsten Augustiner trinkt, ist Niels der prädestinierte Lokal Guide
    für die jährlichen commotion Ausflüge auf die Wies‘n.

  • Zhebo

    Chief Innovation Officer (CIO)


    Zhebo ist der eigentliche Chef des Teams. Als CIO obliegt ihm die Aufgabe, das Team zu immer neuen Ideen, Kreationen und Konzeptionen anzutreiben.
    Egal ob Denkblockade, grauer Regentag oder mit dem falschen Bein aufgestanden - Zhebo weiß, wie er seine Leute wieder auf Spur bringt. Meist reicht es schon, sie aus schwarzen Perlaugen über die knuddelige Knautschnase hinweg missbilligend anzuschauen und auch der miesest gelaunte Eventmanager muss grinsen.
    Wenn das nicht klappt, scheucht er sein Team einfach eine Runde um den Baldeneysee. Frische Luft regt ja bekanntlich die grauen Zellen an.