Inhalt

Inhalt

Inhalt

Kontextspalte

Es spricht der CIO

Worte unseres Chief Innovation Officers

Leuchtende Punkte
Irgendwann waren nur noch leuchtende Punkte zu sehen – so erzählte man mir.
Gerade noch hatte dieser Sprecher eine Rede gehalten, und plötzlich wurde der große Saal auf der IBM Cognos Performance 2010 dunkel, und dann nur noch leuchtende Punkte, so dass es einem fast schwindelig wurde.
Was hatten sich die Kollegen nun schon wieder ausgedacht?

Schwebende Elemente

Elemente, darum ging es also. Das passte ja auch, schließlich trug der Veranstaltungsort den klangvollen Namen Darmstadtium. Und das Darmstadtium ist ein chemisches Element, das 1994 in Darmstadt erzeugt wurde. Ein völlig neues Element und Beweis dafür, dass kreative Köpfe in der Lage sind, neue Wirklichkeiten zu erschaffen.
Nun schwebten also „New Elements“ grünlich schimmernd durch den dunklen Raum.
Große Seifenblasen, die schließlich platzten und grünlich leuchtende Schlieren in der Luft hinterließen.Die Besucher waren fasziniert von den optischen Effekten und Lichtspielen. Klingt toll.

Tanzende Kugeln

Und dann ging es weiter ins Foyer. Ob da Hunden der Zutritt gestattet ist?
Egal, ich durfte ja eh wieder nicht mit. Jedenfalls schwebten hier transparente Kugeln mit Nebel durch die Luft und erzeugten ein spannendes Bild. Und Artisten in riesigen Kugeln bewegten sich ebenfalls rollender Weise durch das Foyer. Zorbing nennt man das.
Ich interessiere mich ja eher für ganz andere Kugeln. Die nennt man Frolic.

Tanzende Menschen

Das ist eigentlich richtig schade, dass ich nicht dabei war. Denn gegen Ende ging die Party erst richtig los. Auf einer schwebenden Bühne mit Nebelschwaden und Lichteffekten und allem drum und dran heizte eine Band den Gästen richtig ein. Und das vor einem spektakulären Hintergrund – eine „schwebende Bühne“ und ein phantastischer Backdrop aus Nebelschwaden und Lichteffekten. Das nenne ich eine Performance. Ich muss wirklich mal die Kollegen fragen, ob ich nicht demnächst mal mit darf. Aber zunächst müsste ich mal Gassi. Hallo? Ist da jemand?